LaCaccia goes Gauder Akustik

Die Firma Gauder Akustik ist im schwäbischen Renningen beheimatet und wird im besten Sinne einer handwerklichen Manufaktur geführt. Der Anspruch an die eigenen Produkte ist extrem hoch und der Nachhaltigkeitsgedanke als eine der zentralen Philosophien ambitioniert gepflegt.

Wir sind angereist, um uns die recht neue Darc-Serie genauer anzuhören und anzusehen. Wer sich über die technischen Details eingehender informieren möchte, dem empfehlen ich die Homepage www.gauderakustik.com oder auch den hauseigenen youtube-Kanal mit ausgiebigen Informationen zu Technik, Raumakustik und vielem mehr!

Hier aber möchte ich auf die Höreindrücke und das Klangpotential eingehen, welche wir ausgiebig erleben durften.

Zunächst einmal sei darauf hingewiesen, dass dieses Treffen im höchsten Grade professionell vom Vertriebsleiter Volker Specht vorbereitet wurde. Der Tagesablauf wurde vorgeschlagen und auch eingehalten. Das erlebt man so ausgesprochen selten! Die Begegnung mit Herrn Dr. Roland Gauder können wir auch nur als im höchsten Maße professionell und freundlich bezeichnen. Es gab einen Überblick in die umfangreiche Produktpalette, sowie eine Einführung in die technischen Details der Produktion und der einzeln, in Deutschland gefertigten Bauteile. Um es kurz zu machen: das nenn‘ ich „made in Germany“!

Und dann ging es los! Ein toller Hörraum, eine große Anzahl unterschiedlichster Elektronik zum Antreiben der Lautsprecher und viel Ruhe.

Das Ergebnis: Es hat uns die Sprache verschlagen! Mit derlei klanglicher Qualität haben wir ehrlich gesagt nicht gerechnet – unabhängig der vorgehängten Elektronik!

Der Maßstab ist letztendlich die unkomprimierte Wiedergabe großer Symphonik, mit all ihrer Farbvielfalt und extremen Dynamik. Dies gelingt schon mit der Darc 60 in außergewöhlich hohem Maße. Entsprechend steigert es sich von Modell zu Modell. Als wir dann die Darc 200 anschlossen, standen die Haare zu Berge – vor lauter Erregung, Berührung und großen Emotionalität. Wow.

Darüber kann man nun wirklich nicht mehr streiten. Das ist schon absolut gigantisch und ein Gipfel des Lautsprecherbaus!

Jetzt hoffen wir mal, dass wir bald in der Villa LaCaccia Ihnen, liebe Kunden, ein solches Erlebnis bieten können, denn an der famosen Elektronik von Klimo Audio sollte sich dieses Erlebnis wiederholen lassen, und für Sie zu Hause zu einem täglich wiederholbaren Abenteuer Musik werden! Informieren Sie sich an dieser Stelle über den Stand der Dinge oder rufen Sie uns an. Ein Event mit Dr. Gauder wird voraussichtlich noch in diesem Jahr folgen.

J. Effertz-Wolff